Unser Leistungsspektrum

Wir sind Ihre Spezialisten u.a. bei Parodontitis (Parodontose) in Leipzig

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Diagnose- und Therapieverfahren an, um Sie zahnmedizinisch und -prophylaktisch rundum professionell und nachhaltig zu versorgen.

Der regelmäßige Besuch von Fortbildungsveranstaltungen sind für uns selbstverständlich. Dies sichert Ihnen ein hohes Maß an moderner und zukunftsorientierter Therapie.

Unser Behandlungsspektrum umfasst:
Ästhetische Zahnheilkunde

Unser Anspruch ist es, das Aussehen Ihrer Zähne nach Ihren Wünschen und Ansprüchen zu korrigieren und zu optimieren. Dies erfolgt beispielsweise durch den zielgerichteten Einsatz von Keramik-Inlays, hochwertigen Kunststofffüllungen, vollkeramischen Kronen und Brücken, dem Bleaching (Zahnaufhellung) sowie speziellen Maßnahmen zur optimalen Behandlung und Korrektur des Zahnfleisches.

Hochwertiger Zahnersatz

Der Verlust von Zähnen hat eine Vielzahl negativer Folgen: Neben ästhetischen Einbußen wird durch den Verlust der Kaukraft die Lebensqualität unter Umständen stark eingeschränkt und die Belastung für die verblieben Zähne sowie die Kiefergelenke stark erhöht. Der Einsatz von Brücken, Implantaten oder herausnehmbarem Zahnersatz bietet vielfältige Optionen. Die Anfertigung dieser Arbeiten erfolgt in unserem an die Praxis angegliederten zahntechnischen Meisterlabor, welches sich in unmittelbarer Praxisnähe befindet. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen passende Lösungen, die kosmetisch und funktionell höchste Ansprüche erfüllen.

Oralchirurgie
Die meisten oralchirurgischen Eingriffe lassen sich durch unsere langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet und durch die Anwendung besonders schonender Verfahren ambulant in unserer Praxis durchführen. Hierzu zählen unter anderem Weisheitszahnentfernungen, Wurzelspitzenresektionen, Knochenaufbauten und Implantationen.
Implantologie
Nach dem Verlust von einem oder mehrerer Zähne stellt in vielen Fällen die Implantologie die fortschrittlichste Methode dar, um entstandene Lücken langfristig zu schließen. Auch im zahnlosen Ober- und Unterkiefer lässt sich so festsitzend oder herausnehmbar komfortabler Zahnersetz realisieren. Durch die Möglichkeit der dreidimensionalen Röntgendiagnostik sind wir in unserer Praxis in der Lage, bereits im Vorfeld sehr genau festzulegen, mit welchem Aufwand die gewünschte Versorgung erreichbar ist. Der bevorstehende Eingriff wird genau geplant und dadurch so angenehm und risikoarm wie möglich für Sie gestaltet.
Behandlung im Dämmerschlaf / Sedierung
Angstpatienten haben durch die Verabreichung eines starken Beruhigungsmedikaments die Möglichkeit, in eine Art Dämmerschlaf versetzt zu werden. Dieser Entspannungszustand wirkt angstlösend, beruhigend und ermöglicht eine stressfreie Behandlung. Die Sedierung stellt in vielen Fällen eine sinnvolle und günstige Alternative zur Vollnarkose dar.
Lasertherapie

Die moderne Lasertechnologie hat viele Einsatzgebiete. Sie wird unterstützend u.a. zur Behandlung von fortgeschrittener Parodontitis, Aphten, Herpes, der Versiegelung empfindlicher Zahnhälse, bei Wurzelkanalbehandlungen und chirurgischen Eingriffen angewandt. Sie als Patient genießen die Vorteile in einer schmerzarmen und schonenden Behandlung, bei der das Eliminieren von Keimen und Bakterien zu einer schnelleren und umfassenderen Wundheilung führt.

Parodontologie
Durch bakterielle Ablagerungen an den Zähnen kommt es zu Zahnfleischentzündungen, Knochenabbau sowie der Bildung von u. U. sehr tiefen Zahnfleischtaschen. Ohne eine entsprechende Therapie kommt es zur Zahnlockerung bis hin zum Zahnverlust. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, eine bestehende Zahnfleischerkrankung möglichst schon in der Entstehungsphase zu diagnostizieren und eine entsprechende Behandlung einzuleiten. In fortgeschrittenen Fällen stehen uns eine Vielzahl von Behandlungsmaßnahmen zur Verfügung, deren Ziel beispielsweise die Deckung freiliegender Zahnwurzeln oder die Wiederherstellung verlorengegangenen Knochens ist. Durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen in Kombination mit einer professionellen Zahnreinigung (PZR) kann in den meisten Fällen der Entstehung  einer Parodontitis effektiv und zuverlässig vorgebeugt werden.
Endodontie
Trotz aller Fortschritte in der modernen Zahnmedizin genießt der Erhalt der eigenen Zähne oberste Priorität. Bei sehr tief kariösen Zähnen kommt es häufig zu Entzündungen oder dem vollständigen „Absterben“ der Zahnnerven, was in vielen Fällen mit heftigen Schmerzen einhergehen kann. Bei einer modernen Wurzelkanalbehandlung wird dieses kranke Gewebe unter Zuhilfenahme verschiedener Techniken wie der elektronischen Längenmessung der Wurzel und dem Einsatz maschineller Reinigungsinstrumente schonend entfernt und der entstandene Defekt dauerhaft wiederaufgefüllt. Die photodynamische Dekontamination der Wurzelkanäle mittels Laser ergänzt diese Verfahren und optimiert die Langzeitergebnisse.
Kinderzahnheilkunde
Auf die Bedürfnisse unserer kleinsten Patienten gehen wir individuell und mit viel Geduld ein. Da das Vertrauen zum Zahnarzt eine große Rolle für die Kooperationsbereitschaft spielt, wird im Idealfall bereits ab dem zweiten Lebensjahr der Grundstein für ein entspanntes und angstfreies  Verhältnis zum Zahnarzt und seinem Team gelegt. Regelmäßige Kontrollen sowie die systematische Desensibilisierung tragen zum langfristigen Erfolg bei.
Prophylaxe / Professionelle Zahnreinigung
Auch bei optimaler häuslicher Mundhygiene ist zur Vorbeugung gegen Karies und Parodontitis eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung sinnvoll. Das Entfernen von harten und weichen Belägen, die Entfernung hartnäckiger Verfärbungen durch den schonenden Einsatz von Pulverstrahlgeräten (Airflow) und das abschließende Polieren und Fluoridieren der Zahnoberflächen sorgen für ein wunderbar frisches und sauberes Gefühl. Zusätzlich werden alle Ihre Fragen zu Putztechnik, Interdentalpflege, Zahnseide oder Mundspülung beantwortet und ein speziell auf Ihre Bedürfnisse und Voraussetzungen abgestimmtes Pflegekonzept entwickelt.
Funktionsdiagnostik / Kiefergelenkserkrankungen

Schmerzhafte Beschwerden im Bereich vor dem Ohr, Schulter-, Nacken- und Wirbelsäulenschmerzen sowie Kopfschmerzen, Ohrgeräusche oder das Knirschen und Pressen mit den Zähnen können auf eine sogenannte cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD) zurückzuführen sein. Dr. Benjamin Richter ist spezialisiert auf die Behandlung dieser komplexen Beschwerden und verfolgt ein wissenschaftlich fundiertes und praxisrelevantes Stufenprinzip. So wird durch eine ausführliche manuelle Funktionsanalyse die Ursache der Beschwerden genau definiert und anschließend die Therapie geplant. Bei entsprechendem Krankheitsbild wird durch die Vermessung mit dem DIR-System die optimale Bisslage der Kiefer zueinander bestimmt und eine spezielle Schiene hergestellt. So kann bereits innerhalb kurzer Zeit zuverlässig Schmerzfreiheit erreicht und ggf. der Grundstein für eine erfolgreiche orale Rehabilitation gelegt werden.

Außerdem:

  • Prophylaxe bei Kindern und Erwachsenen
  • Bleaching - Zahnaufhellungen - Zahnkosmetik
  • Keramikfüllungen und –kronen
  • Digitale 2- und 3-dimensionale Röntgendiagnostik / Digitale Volumentomographie (DVT)
  • Verblendschalen - Veneers

 

  • Zahnschmuck
  • Gruppenprophylaxe bei Tageskindern
  • Sportmundschutz
  • Dokumentation mit digitaler Technik und intraoraler Kamera
Die Praxis mit Biss - Zahnarzt Leipzig Gohlis | Design: Webgalaxie